Klima retten durch Impact Investing

Die naheliegendste Möglichkeit, etwas für die Umwelt oder die Gesellschaft zu tun, ist, unser Konsumverhalten zu ändern - vom Fleischliebhaber zum Veganer, vom Auto zum Fahrrad, von Plastikflaschen zu Leitungswasser.

Doch vielen ist nicht bewusst, dass wir auch mit unserem Geld etwas verändern können, indem wir anders investieren und sparen. Und dabei ist der Impact oft viel größer, als durch eine Änderung des Konsumverhaltens. Aber wie funktioniert das Ganze?

Impact Investing

Impact Investing sind Investitionen, die neben finanziellen Erträgen auch auf positive Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft abzielen.

  • Building Icon

    Der Unternehmens-Impact ist die Veränderung, die die Aktivitäten des Unternehmens durch seine Tätigkeiten oder Produkte bewirkt haben.

  • Money plant

    Der direkte Impact des Investors ist der Anteil des Unternehmens-Impact, der direkt mit dem investierten Betrag verknüpft werden kann.

  • Collective power

    Der indirekte Impact des Investors kann nicht direkt mit Ihrer Investition in Verbindung gebracht werden kann, ist aber dennoch essentiell, um z.B. Unternehmen zu Veränderungen zu bewegen.

Öffentliche Vermögenswerte

Öffentliche Vermögenswerte sind Unternehmensaktien und Anleihen, die an einer der Weltbörsen notiert sind. Mit einer Aktienanlage kaufst du einen Teil eines Unternehmens oder Fonds. Da du Aktien an Börsen von anderen Aktionären kaufst, die sie verkaufen, erhält das Unternehmen durch deine Investition vorerst kein zusätzliches Kapital.

Börsennotierte Unternehmen verursachen einen Großteil der weltweiten Emissionen. Daher ist es essentiell für das Erreichen einer Net-Zero-Wirtschaft, dass sie sich zu Emissionsreduzierungen verpflichten. Erfahre, wie deine Investments Impact haben können.

Entdecke unsere Fonds
Public assets
Solar panel

Ein börsennotiertes Unternehmen kann seine Betriebsabläufe oder Produkte ändern, um Emissions zu reduzieren verringern, z.B. indem es erneuerbare Energien anstelle von fossilen Brennstoffen produziert. Menge der reduzierten Emissionen ist somit der Unternehmens-Impact.

Chart

Wenn mehr Anleger Aktien des Unternehmens kaufen als verkaufen wollen, steigt der Aktienkurs, wodurch es für das Unternehmen billiger und einfacher wird, Kapital zu beschaffen und somit zukünftige Klimaziele zu erreichen. Der Anleger unterstützt das Unternehmen somit indirekt.

Megaphone

Der Unternehmens-Impact kann den Anlegern als indirekter Impact in Höhe ihrer Beteiligung zugeschrieben werden. Der Anleger kann als Aktionär auch direkten Einfluss ausüben, indem er bei Hauptversammlungen abstimmt und sich engagiert.

  • Stop sign

    Unter Desinvestition versteht man den Abzug von Kapital aus bestimmten Unternehmen oder Sektoren durch den Verkauf von Aktien, wodurch es für diese Unternehmen schwieriger wird, neues Kapital aufzunehmen und Projekte zu finanzieren.

  • Team

    Ein kollektives Engagement kann Druck auf öffentliche Unternehmen ausüben, damit diese ihre Verfahren ändern, ihre Emissionen messen und addressieren oder sich ehrgeizigere Klimaziele setzen.

Je nach Sektor und Unternehmen können unterschiedliche Strategien zu mehr Impact führen.

Bei sehr emissionsstarken Sektoren wie den fossilen Brennstoffen kann eine Desinvestition und gleichzeitige Investition in erneuerbare Energien eine immense Wirkung haben.

In anderen Sektoren könnte ein kollektives Engagement, z. B. in Form eines Fonds, bei dem die Vermögensverwalter nach bestimmten ESG-Kriterien agieren, eine größere Wirkung erzielen.

Green projects

Grüne Projekte

Direkte grüne Projekte werden über Projektfinanzierung finanziert, also über die langfristige Finanzierung von Infrastruktur- und Industrieprojekten. Direkte Projekte haben einen klaren Anfang und ein klares Ende, wie z.B. der Bau eines Windparks oder eines Solarkraftwerks.

Im Vergleich zu öffentlichen Vermögenswerten sind Investitionen in direkte grüne Projekte risikoreicher und weniger liquide (in der Regel dauert es 3-5 Jahre, bis das Projekt entwickelt ist).

Bleib dran! 💡 Wir schauen uns diese Anlageklasse genau an und werden sie in Zukunft auf die Cooler Future Plattform aufnehmen.

Solar panel

Wenn in einer Region ein neuer Solar- oder Windpark gebaut wird ist der Unternehmens-Impact die reduzierten Emissionen, welche durch den Wechsel von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energien in der Region reduziert werden.

Chart

Im Gegensatz zu Investitionen in öffentliches Vermögen fließt das investierte Kapital direkt in das Projekt und berechtigt dich zu einer prozentualen Beteiligung an dem Projekt. Der Impact des Investors ist also direkt und basiert auf deinem Anteil am Projekt.

Megaphone

Bei direkten grünen Projekten kannst du in der Regel nicht abstimmen oder direkt das  Projekt beeinflussen, außerhalb des Kapitals, welches du einbringst. Der Einfluss des Investors beruht daher ausschließlich auf der Investition.

Private Equity

Private Equity (PE) bezieht sich auf Investitionen in Unternehmen, die nicht an der Börse gehandelt werden. Um in Private Equity zu investieren, sind größere Anteile erforderlich als bei börsennotierten Unternehmen.

Private-Equity-Fonds haben außerdem einen längeren Anlagehorizont von etwa fünf Jahren - dein Geld ist also länger gebunden, was weniger Liquidität bedeutet.

Bleib dran! 💡 Wir schauen uns diese Anlageklasse genau an und werden sie in Zukunft auf die Cooler Future Plattform aufnehmen.

Private assets
Solar panel

Ähnlich wie ein öffentliches Unternehmen kommt der Impact eines privaten Unternehmens aus Veränderungen der bestehenden Geschäftstätigkeiten oder durch neue Technologien, die z. B. die Kohlenstoffemissionen reduzieren.

Chart

Anders als bei Investitionen in öffentliches Vermögen bedeutet eine Investition in private Unternehmen in der Regel, dass du Anteile direkt von dem Unternehmen kaufst. Das zusätzliche Kapital kann dann vom Unternehmen zur Erreichung seiner Klimaziele eingesetzt werden.

Megaphone

Der Einfluss des Unternehmens kann den Anlegern entsprechend ihrer Beteiligung an dem Unternehmen oder Fonds direkt zugerechnet werden. Die Möglichkeit, sich aktiv zu engagieren, hängt von der Form des Unternehmens und der Höhe des Anteils der Anleger ab.

Lerne mehr über Impact Investing

Wir wissen, dass Finanzen an sich schon ein überwältigendes Thema sein können, und der Klimawandel hinzukommt macht es nicht weniger komplex.

Deshalb wollen wir bei Cooler Future Schritt für Schritt über nachhaltige Finanzen aufklären, damit du verstehst, in was du investierst und welchen Impact das auf die Welt hat.

Entdecke unsere kostenlosen Lernangebote. 👉🏽

  • Mailbox

    Am besten fängst du mit unserem Newsletter an, in dem wir die wichtigsten Entwicklungen im Bereich nachhaltige Finanzen zusammenfassen und kommentieren. Abonniere ihn unten!

  • Mobile phone

    Der Lernbereich in unserer App bietet kostenlose Kurse, aus denen du die Themen auswählen kannst, die dich am meisten interessieren.

  • Bookshelf

    Wenn du tiefer in die Themen eintauchen willst, bietet unser Blog die umfassendsten Übersichten über Investitionen, Klimawandel und nachhaltige Finanzen.

Melde dich für deine regelmäßige Dosis an Finanznews an.
Vielen Dank! Deine Anmeldung ist eingegangen!
Bitte bestätige sie in der E-Mail, die wir dir gerade geschickt haben.
Oops! Something went wrong while submitting the form.